TKS - Zupfinstrumente

Preise & Konditionen

Einzelunterricht:

  • 30 Minuten wöchentlich = 45,- € monatlich
  • 45 Minuten wöchentlich = 65,- € monatlich
  • 60 Minuten wöchentlich = 80,- € monatlich
  • 1. Stunde GRATIS Probeunterricht
  • Kündigung jederzeit zum Monatsende möglich
  • Der Monat August ist Beitragsfrei

(ab 5 Jahren)
Zupfinstrumente haben eine 30.000 Jahre alte Tradition. Zu den ältesten Zupfinstrumenten gehört die Harfe, die aus einem Jagdbogen entwickelt wurde. Bereits seit 5000 Jahren sind Saiteninstrumente bekannt die aus zum Beispiel dem Panzer einer Schildkröte oder Kürbise, die mit Fell bespannt waren, hergestellt wurden. Jene waren in den ersten Hochkulturen von Mesopotamien und Ägypten in Gebrauch. Oft wurden die Zupfinstrumente nur als Begleitinstrument für Gesang eingesetzt. Die Zupfinstrumente wurden auch immer häufiger als Soloinstrumente verwendet. Während die Harfe bis heute hauptsächlich als ein Klassisch – Romantisches Instrument verwendet wird. Die Gitarre hat seit den 80er Jahren einen starken Aufschwung erlebt und steht derzeit in der Beliebtheitsskala gleich neben dem Klavier. Großen Anteil daran haben sicher die Pop- und Rockmusik. Mit dem Gitarrenunterricht kann im frühen Kindesalter begonnen werden. Die spielerische Fantasie, die Kreativität und Neugierde des Kindes in diesem Alter machen den relativ frühen Einstieg besonders fruchtbar.

Sie können wählen zwischen:

  • Gitarre
  • E-Gitarre
  • Bass/ E-Piano
  • Ukulele
  • Harfe

 
Weitere Informationen sowie Auskunft zu Termine erhalten Sie unter:

Telefonisch: 07724 7854

Telefon und WhatsApp: 01520 3846817

Mail: info@tanzkunstschule.de